Montag, 21. November 2016

Filzen im Schwarzwald:)

Linien auf unruhiger Oberfläche
 ... Der Kurs Fäben und Filzen in Denkingen im Bürgerhaus ging über 2 Tage und hat sehr viel Spaß gemacht, viele - für mich neue - Techniken und viel Material zum Schauen haben mich begeistert. ...
... Am ersten Abend haben wir gelegt, gerieben, gerollt, gewalkt und geworfen, damit am nächsten Tag die Gestaltung und auch das Färben klappen konnte. ...
 ... Der erste Filz hat Nerven gekostet und ohne die Geduld der Leiterin hätte ich wohl neu ausgelegt. Das Material, welches ich genommen hatte, hatte einen 50% Seidenanteil und tat sich schwer mit den verfilzen. ...
... Der zweite Filz mit anderer Wolle war sichtbar leichter. ...
... Samstagmorgen lag alles bereit. ...
 ... Die glatte Fläche ist mit unterschiedlichen Materialien gebunden und genäht. ...
... und der "Persianer-Filz"  ist nur mit klaren Formen abgebunden. Die Oberfläche ist schon sehr eigenwillig. ...

 ... Einige Arbeiten anderer Teilnehmerinnen - zum Teil bereits in der Farbe:). ...
Linien auf glatter Fläche
 .... Die restlichen Formen habe ich erst geöffnet bei trocknenem Filz. ...

In Blau gefärbt

Vor dem Färben

... Ich will meine Shibori-Filze rahmen:). ....

Dienstag, 11. Oktober 2016

Der Filzkurs mit Gabi :)

... es war ein tolles WE in der Nähe von Lüneburg :) -  Filzkurs: Tiere.
Ich war dort mit meiner Freundin für 2 Tage. ...
... Am ersten Tag habe ich mir eine Katze vorgenommen ... natürlich mit Latzhose. In Gabis Galerie gibt es viele tolle Anregungen:). ....
Einzelne Arbeitsschritte
Die Hose ist erst zu Hause fertig geworden
Mein  Kater
... wollt ihr sehen, wie die Hose hinten sitzt? ....
... Beide Katzen meiner Freundin:). ...
Arbeit von zwei Tagen
... Ich wollte (noch) keine weitere Katze ... aber die sind so süß geworden. Ich weiß ja nun wie es geht. ...
...*Lach* ein Pferd mit Sommersprossen auf dem Bauch - das wars! ...
... Mit Augen und Mähne nebst Schwanz sitzt es jetzt auf dem Lautsprecher:))). ...
... Ich glaube, es fühlt sich wohl. ...
... Ein kurzer Überblick über die Arbeiten des ersten Tages. ...
... Wir haben gefilzt mit Ergeiz und Freude, ich habe eine Menge gelernt! Mit Gabi hat es richtig Spaß gemacht - sie weiß total viel und kann ihr Wissen gut weitergeben. Neben meinen Tieren darf ich auch die anderen zeigen:).
Fast alle Tiere vom 2. Tag
... Leider ist mir die Möwe entflogen - zu schade, es war eine  klasse Arbeit. Eine schöne Zeit und Silke hat uns am Samstagabend Lüneburg gezeigt, mich hat ihre Führung begeistert. Es ist sicher nicht mein letzter Besuch. ...

Freitag, 1. Januar 2016

Ein Frohes Neues Jahr ...

... wünsche ich euch von ganzem Herzen. ...
... Ich hoffe, euch weiterhin zu sehen und/oder zu lesen. Leider bin ich das Jahr über nicht so häufig hier gewesen wie ich wollte - meine Gesundheit ließ nicht viel zu. ...
... Ich freue mich auf ein filziges Jahr und auf euch. ...

Liebe Grüße

Donnerstag, 12. November 2015

Nochmals ausprobiert ...

... mit einem nicht fertiggestellten Pulli aus gesponnener Wolle mit Merino uni - es reizte mich zum dünn Befilzen. ...
... Ansicht von unten:) und oben. Rundherum abgekettelt. ...
... Die Einlegesohlen sind angenehm dünn und doch sicher warm. ...

Freitag, 16. Oktober 2015

Eine Kragenform ...

... ein Stück Vorfilz zum Probieren und die Form gefällt mir ...
... so schlicht bleibt der Kragen nicht :). ....

Montag, 5. Oktober 2015

Auch gut *smile* ...

... der Wunsch nach etwas weniger Wärme aber guten Fußgefühl in den Gummiclogs ...
... etwas dünnere Einlagen. ...

Samstag, 3. Oktober 2015

Es könnten ...

ein Paar Puschen oder Pantoffeln werden *smile* ...
... durch den Strick werden sie sicher total warm sein ...
  ... wenn es denn mit der Passform geklappt hätte. Eine Idee, die ich gleich wieder vergesse :(. ...
... Es sind "nur" Einlegesohlen für meine crocs geworden. ...